Gastronomie - Milseburghütte

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gastronomie

Hüttenzauber in lu(s)ftiger Höhe
Diese urige Einkehradresse mit typischem Hüttenambiente empfängt auf dem markanten Basaltfelsen Milseburg mit einem traumhaften Weitblick in die Bergkulisse. Als einfache Schutzhütte lässt sie Gäste aus nah und fern näher zusammenrücken. Jeder plaudert mit Jedem. Und manchmal passiert es, dass Gäste der Hüttenwirtin zur Hilfe eilen, um mal einen Holzkorb in die Hütte zu tragen. Denn die Hütte ist weder am öffentlichen Stromnetz angeschlossen, noch verfügt sie über fließendes Wasser. Kerzenlicht spendet Licht. Speisen, Getränke und Wasser werden für die Gäste mit dem Landrover auf den Berg transportiert - bei Eis und Schnee alles mit dem Rucksack!

Die regionale Küche
Im gemütlichen Stuben stärken sich Wanderer mit einfachen, herzhaften Rhöner Spezialitäten, die fast alles aus der näheren Umgebung stammen. Hüttenklassiker sind der Erbseneintopf mit Wurst, hausgemachte Gulaschsuppe und das Rhöner Rippchen mit Kraut. Die Hausmacher Wurst kommt vom Metzger aus Hofbieber und am Nachmittag wird traditionell der Rhöner Blechkuchen aufgetischt.

Weitere Angebote:

  • Hütte mit 80 Sitzplätzen, im Sommer Terassenplätze mit Weitblick

  • Führungen auf die Milseburg

  • Hüttenabende

  • jeden Montag ab 13 Uhr Treffen der Montagssänger

  • Berg-Gottesdienste an Kirchenfesten wie Pfingstmontag, St. Gangolf, St. Wendelinus, Schutzengelfest


Freizeittipps in der Nähe

  • St.-Gangolf-Kapelle auf dem Gipfel der Milseburg

  • Archäologischer Lehrpfad an der Milseburg

  • Kunststation Kleinsassen - Ausstellung und Aktionen

  • Premiumwanderweg "DER HOCHRHÖNER"

  • Extratour "Milseburg"

  • Milseburgradweg

  • Geisweg, Geisa - Milseburg

  • Milseburgweg



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü