willkommen
Panorama vom Gipfel der Milseburg
  • 1882-1896

    13. August 1882

    Auf der Hauptversammlung des Rhönklubs in Bad Neustadt wird der Antrag eingebracht, auf der Milseburg eine Schutzhütte zu errichten. Als Standort werden der Schittlauchfelsen und der Platz unterhalb der Kapelle vorgeschlagen. Die Versammlung entscheidet sich für die zweiten Vorschlag und Bewilligt zunächst 350,-- Mark.

    12. August 1883

    Die Hauptversammlung des Rhönklubs in Bischofsheim genehmigt den vorgelegten Bauplan und den Kosten Voranschlag in Höhe von 724,-- Mark.

    Herbst 1883

    Im Herbst wird noch mit dem Bau begonnen. Die Bauleitung hat der Freiherrliche Guttembergische Forstverwalter Richter aus Schackau übernommen.

    Frühjahr 1884

    Im Frühjahr wird der Bau vollendet. Die Baukosten werden mit 784,70 Mark beziffert.

    29.Juni 1884

    Am Fest Peter und Paul wird die neue Schutzhütte feierlich eingeweiht. Der 1. Hüttenwirt ist Pius Wehner aus Danzwiesen.

    06.Januar 1982

    Der Rhönklubbegründer Dr. Justus Schneider führt mit einigen Wanderfreunden eine Winterbesteigung der Milseburg durch. Einkehr in der Schutzhütte. Damit begründet Schneider die Tradition der jährlichen Dreikönigswanderung.

    05.August 1894

    Auf der Hauptversammlung des Rhönklubs in Bad Neistadt werden Klagen gegen die Wirtschaftsführung vorgebracht. Als unangenehm wird empfunden, dass sich die Küche im
    Aufenthaltsraum befindet. Daraufhin beschließt die Versammlung, die Hütte durch einen Küchenanbau zu erweitern.

    16.April 1885

    Der königliche Landrat von Gersfeld erteilt die Schankkonzession. In diesem Jahr wird die Hütte um einen Anbau für die Küche erweitert.

    Herbst 1895

    Der Vertrag mit dem Hüttenpächter Pius Wehner wird gelöst.

    25.April 1896

    Im April 1896 übernimmt der Erbauer und Besitzer des Hotels „Zur Milseburg“ , F.C. Nüdling, die Schutzhütte. Die Guttenbergische Verwaltung hatte zuvor ihren Wiederstand gegen diese Bewirtschaftung aufgegeben.

  • 1919-1974
  • 1977-2004
  • 2005-heute

Hütte vorne

Aktuelle Hinweise:

Montagssingen immer Montags ab 13:00 Uhr.

Gottesdienste auf der Milseburg:

Die Gottesdiensttermine für die Milseburg geben wir hier in Kürze bekannt.

Die Öffnungszeiten nach der Wintersaison geben wir hier wieder Rechtzeitig bekannt.

K o n t a k t

Patrizia und Wolfgang Kümpel

Mobil: 0151/17841877

Fax: 06684/635

E-Mail: info@milseburghuette.com

facebook_folgen.gif